logistikzentrum lukas engelskirchen

Integration eines neuen Sortiments in eine bestehende Logistik-Abwicklung

Für den des Werkzeughersteller LUKAS-ERZETT Vereinigte Schleif- und Fräswerkzeugfabriken GmbH & Co. KG ist die Übernahme und Integration der Schleifscheibenfabrik Rottluff GmbH im Jahr 2011 der bislang größte Entwicklungsschritt. Was für das gesamte Unternehmen ein Gewinn war, stellte die Logistik vor eine große Herausforderung. Mit der Unterstützung von viaLog gelang LUKAS die Integration der neuen Produkte in die bestehende Logistik.

Das neue Sortiment beanspruchte die gesamten vorhandenen Lagerkapazitäten sowie eine sofortige Erweiterung des Logistik-Gebäudes. Da die Rottluff-Artikel deutlich schwerer sind als Schleifstifte und andere Produkte der LUKAS-Marke, waren weitere Anpassungen notwendig: Durch eine Flächen-Rochade, den Einsatz neuer Lagertechnik und eine Anpassung der bestehenden IT-Funktionalitäten konnten letztlich das komplette neue Sortiment und alle neuen Prozesse erfolgreich integriert werden.

Das LUKAS-Logistikzentrum heute

Seit 2016 verfügt LUKAS nun über ein Logistikzentrum mit folgenden Charakteristiken:

  • 7.350 Quadratmeter Lagerfläche auf insgesamt drei Geschossen (inkl. Bühne)
  • 5.800 Palettenplätze in Breitganglagern und Schmalganglagern sowie mehr als 11.200 Behälterstellplätze in Fachbodenregalen und Durchlaufkanälen
  • Fördertechnik zur Anbindung von Rüstplätzen und Verpackungsplätzen
  • Serielle und parallele Kommissionierung über drei Geschosse
  • Integrierte Lagerverwaltung mittels Dynamics NAV

Zum vollständigen Projektbericht

blog_veranstaltungen_lukas-besichtigung

Die Besichtigung

Wir laden Sie herzlich zur Besichtigung des LUKAS-Logistikzentrums in Engelskirchen bei Köln ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 11. Mai 2017, von 10.30 bis ca. 14.30 Uhr statt.

Auf dem Programm steht:

  • Vorstellung der beteiligten Unternehmen LUKAS und viaLog
  • Vorstellung des Projekts “Neubau und Erweiterung des Logistikzentrums”
  • Rundgang durch das Logistikzentrum

Detaillierte Informationen zum Ablauf, dem Veranstaltungsort und der Anfahrt erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung oder auf Anfrage.

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Wir besuchen Sie aber gerne zu einem unverbindlichen, kostenfreien Kennenlernen und überlegen gemeinsam mit Ihnen, wie man Ihre Logistik optimieren kann. Wenden Sie sich einfach an den für Ihr Anliegen passenden Ansprechpartner in unserem Haus oder rufen Sie unsere Zentrale an: 05247/9364-0.

Infos zu weiteren Besichtigungen

Aktuelle Informationen zu weiteren Besichtigungen, Messe-Freikarten und ähnlichen Themen erhalten Sie über unseren E-Mail-Newsletter.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Baustelle mit WarnschildDie 10 größten Fallstricke im Logistik-Bau