stihl produktionslogistik

Besichtigung der STIHL-Produktionslogistik

Mit der Verlegung seiner Produktionslogistik von Ludwigsburg bei Stuttgart an den 15 Kilometer entfernten Produktionsstandort Waibligen-Neustadt hat der Motorgeräte-Hersteller STIHL die Produktion am Standort Waiblingen weiter gestärkt und gleichzeitig ein Großprojekt in der Intralogistik umgesetzt. Die Maßnahme umfasste den Bau eines neuen Produktionslagers sowie IT-Upgrade von SAP WM auf SAP EWM und belief sich insgesamt…

glaskoch leonardo besichtigung

Besichtigung des glaskoch-Logistikzentrums

Einführung des neuen Lagerverwaltungssystems ist weiterer Meilenstein in der 14-jährigen Zusammenarbeit von glaskoch und viaLog Seit Mitte des Jahres 2017 setzt der Glasanbieter glaskoch B. Koch jr. GmbH + Co. KG zur Verwaltung seines Lagers auf die Software ProStore® der TEAM GmbH. Die Planung, Ausschreibung und Projektlei­tung der Implementierung wurde von viaLog Logi­stik Beratung GmbH…

logistikzentrum lukas engelskirchen

Besichtigung des LUKAS-Logistikzentrums

Integration eines neuen Sortiments in eine bestehende Logistik-Abwicklung Für den des Werkzeughersteller LUKAS-ERZETT Vereinigte Schleif- und Fräswerkzeugfabriken GmbH & Co. KG ist die Übernahme und Integration der Schleifscheibenfabrik Rottluff GmbH im Jahr 2011 der bislang größte Entwicklungsschritt. Was für das gesamte Unternehmen ein Gewinn war, stellte die Logistik vor eine große Herausforderung. Mit der Unterstützung…

Vortrag Bau Betrieb Logistikimmobilien

Vortrag: Bau und Betrieb von Logistikimmobilien

Im Rahmen der Fachtagung „Bau und Betrieb von Logistikimmobilien“ hält viaLog-Teilhaber und Projektleiter Christian Deiting am 9. November 2016 einen Vortrag zum Thema „Komplexität beherrschbar machen“. Gemeinsam mit Axel Overath, Gruppenleiter Werkserhalt und Bauprojekte bei der ANDREAS STIHL AG & Co. KG, stellt Herr Deiting Planung, Realisierung und Projektmanagement eines Logistik-Bauprojekts am Beispiel der neuen…

seminar_einladung_nach_frankfurt

Seminar „Logistik flexibel gestalten“

Einladung nach Frankfurt Flexibilität gehört zu den wichtigsten Anforderungen an die heutige Logistik. Wachstum, starke saisonale Schwankungen, die zunehmenden Auswirkungen des E-Commerce und viele andere Herausforderungen erfordern permanente logistische Wandlungsfähigkeit. Um diese sicherzustellen ist es wichtig, die Möglichkeiten der unterschiedlichen logistischen Teilbereiche zu kennen und sie optimal zu nutzen. Unternehmen, die E-Commerce einführen oder bestehende…

hazet_logistikzentrum_heinsberg

Besichtigung des HAZET-Logistikzentrums

Mittelstandslogistik im Fokus Erschöpfte Kapazitäten, nicht mehr ganz aktuelle IT-Unterstützung und ein intransparenter Konsolidierungsprozess – vor diesem Hintergrund beauftragte HAZET die Planer von viaLog im Jahr 2011 mit der Optimierung und Erweiterung des Heinsberger Logistikzentrums. Im Mittelpunkt des Projektes für den renommierten Hersteller von Qualitätswerkzeugen und Werkstatteinrichtungen standen neben der Lagererweiterung auch die Vereinfachung der…

Besichtigung: Logistikzentrum der CA Brill GmbH

Die logistischen Anforderungen im Großhandel sind hoch: Stark heterogene Sortimente sollen gelagert, Retouren und Bypass-Bestellungen abgewickelt sowie die Warenbewegungen im angeschlossenen Verkaufsraum integriert werden. Bei jeglichen Veränderungen müssen sämtliche Logistikprozesse berücksichtigt und gegebenenfalls angepasst werden. Eine vermeintlich simple Lagererweiterung im mittelständischen Unternehmen entpuppt sich daher schnell als komplexe logistische Herausforderung.