Leyendecker: Logistikkonzept

Die Leyendecker HolzLand GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Familienunternehmen im Holzeinzelhandel und Großhandel, und Spezialist für Holzwerkstoffe, Schnitthölzer, Fußböden, Türen, Gartenmöbel und Terrassendielen. Neben einer Ausstellungswelt am Standort in Trier, wo unter anderem über 1.000 verschiedene Plattenwerkstoffe ständig ab Lager zur Verfügung stehen, bietet das Unternehmen auch einen Online-Shop an. viaLog unterstützte Leyendecker…

3C

3C: Reduzierung von Durchlaufzeiten, Digitalisierung

Die 3C Holding mit Sitz im nordrhein-westfälischen Rheda-Wiedenbrück entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Polstermöbel für unterschiedliche Zielgruppen. Die Produktion erfolgt an verschiedenen Standorten in Polen und in der Slowakei. Der Vertrieb erfolgt zu 100 Prozent über den Fachhandel. Zur Weiterentwicklung seiner Logistik in den Produktionswerken erarbeiteten 3C und viaLog ein Grobkonzept, um Durchlaufzeiten zu reduzieren…

loberon logo

LOBERON: Konzept, Detailplanung und Ausschreibung für E-Commerce-Lager

LOBERON steht für hochwertige Möbel- und Lifestyle-Produkte und ist ein stark wachsendes E-Commerce-Unternehmen. 2012 gegründet, gehört das in Nürnberg ansässige Unternehmen bereits zu den führenden Anbietern in seinem Bereich in Deutschland. LOBERON vertreibt seine Produkte über einen Katalog sowie einen Online-Shop und ist derzeit in sieben Ländern in Europa aktiv. Zur Weiterentwicklung seiner Logistik beauftragte…

tempur

Tempur: Detailplanung und Realisierung

TEMPUR Sealy DACH GmbH mit Sitz in Steinhagen bei Bielefeld ist ein Tochterunternehmen der amerikanischen TEMPUR Sealy International Inc. Neben Matratzen produziert und vertreibt TEMPUR Kissen und weitere Schlaf- und Erholungsprodukte in mehr als 90 Ländern. Das nordrhein-westfälische Tochterunternehmen beliefert Fachhändler in ganz Deutschland aus seinem Zentrallager. Nachdem viaLog bereits eine Planung zur Optimierung und…

parador logo

Parador: Logistikplanung für Standorterweiterung

Zu einem führenden Hersteller von hochwertigen Systemen für Boden- und Wandgestaltung hat sich die Parador GmbH & Co. KG seit ihrer Gründung im Jahr 1977 entwickelt. Das Produktprogramm umfasst Laminatböden, Parkett, Paneele, elastische sowie textile Bodenbeläge, die am deutschen Stammsitz in Coesfeld und am österreichischen Standort Güssing gefertigt werden. Parador beauftragte viaLog mit der Konzeptplanung…

eisen baerle logo

EISEN-BÄRLE: Umstrukturierung in der Großhandelslogistik

Das Baden-Württembergische Großhan­delsunternehmen EISEN-BÄRLE GmbH & Co. KG vertreibt über 70.000 Markenprodukte, die innerhalb von 48 Stunden an Fachhandwerker und Endverbraucher geliefert werden. Das Sor­timent umfasst Küchen- und Sanitär-Kom­ponenten, Werkzeuge und Beschläge, Haushaltsgeräte („Weiße Ware“), Türen, Tore und vieles mehr. Im Rahmen einer Sortimentskonsolidierung möchte EISEN-BÄRLE sein Lager neu strukturieren. Zur optimalen Gestaltung der Lagerbereiche…

unimet logo

Unimet: Konzept für ein Logistik-Tuning

Der Großhändler UNIMET Zentrallager Nord GmbH & Co. Handels KG vertreibt bundesweit Haushaltswaren, Gartenbedarf und Eisenwaren. Die Distributionsstruktur umfasst fünf Zentrallager. Das größte Lager befindet sich am Standort Oyten. Dort werden auf über 40.000 Quadratmetern Logistikfläche mehr als 32.000 Artikel gelagert. viaLog wurde beauftragt, ein Tuning-Konzept für das Zentrallager in Oyten zu entwickeln. Dies beinhaltet…

parador logo

Parador: Review europäische Distributionsstrategie

Parador GmbH & Co. KG ist ein führender Hersteller von exklusiven Fußböden und Sicht-
blenden für den Innen- und Außenbereich mit Sitz in Coesfeld. Bereits in 2008 hatte viaLog für Parador eine Distributions-Strategie erarbeitet. Änderungen der Logistik-Rahmenbedingungen machten eine Überprüfung und eine eventuelle Anpassung der Strategie erforderlich. viaLog wurde beauftragt, die in 2008 erarbeitete Distributions-Strategie zu…

tempur

Tempur: Neuregalierung zur Kapazitätserweiterung beim Matratzenhändler

TEMPUR Sealy DACH GmbH ist bekannt für seine hochwertigen Matratzen, Lattenroste und sonstige Artikel rund ums Bett. Der Standort in Steinhagen fungiert als alleiniges Zentrallager für Deutschland. Die Herausforderung Die sehr großen Artikel erfordern logistisches Umdenken und machen das Handling schwierig. Begrenzte räumliche Möglichkeiten lassen außerdem keine Erweiterung der Hallenflächen zu.