Leyendecker: Logistikkonzept

Die Leyendecker HolzLand GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Familienunternehmen im Holzeinzelhandel und Großhandel, und Spezialist für Holzwerkstoffe, Schnitthölzer, Fußböden, Türen, Gartenmöbel und Terrassendielen. Neben einer Ausstellungswelt am Standort in Trier, wo unter anderem über 1.000 verschiedene Plattenwerkstoffe ständig ab Lager zur Verfügung stehen, bietet das Unternehmen auch einen Online-Shop an. viaLog unterstützte Leyendecker…

eCom Logistik

eCom Logistik: Optimierung der Paketabwicklung

Als Logistik-Dienstleister für e-Commerce und Handel bietet die eCom Logistik GmbH die komplette Bandbreite individueller Logistik-Lösungen – von der Beschaffung bis hin zur Distribution zum Filialhandel oder direkt zum Endverbraucher. Das Unternehmen betreibt an seinem Hauptsitz in Falkensee nahe Berlin unter anderem ein vollautomatisches Hoch- und Kastenlager mit rund 49.000 Palettenstellplätzen und 72.000 Behältern. Um…

PUFAS: Einführung eines LVS

Das mittelständische Unternehmen PUFAS Werk KG produziert und vertreibt renovierungs- und bauchemische Produkte für den professionellen Markt und den DIY-Bereich. Zum Sortiment der Malermarke gehören Kleister, Klebstoffe, Spachtelmasse, Grundierungen, Anstrichmittel, Dispersionsfarben und sonstige Renovierungsprodukte. Mit dem Glutoclean-Programm steht ein Vollsortiment aus über 40 Spezialprodukten für Reinigung und Werterhalt zur Verfügung. Das inhabergeführte Unternehmen mit Sitz…

schunk group logo

Schunk: Logistikplanung und Realisierung für Kohlenstoffprodukte

Die Schunk Group ist ein international agierender Technologiekonzern mit über 8.100 Beschäftigten in 29 Ländern. Das Unternehmen bietet ein breites Produkt- und Leistungs­spektrum aus den Bereichen Kohlenstoff­technik und Industriekeramik, Umweltsi­mulation und Klimatechnik, Sintermetall und Ultraschallschweißen. Als Division der Schunk Group fertigt und distribuiert Schunk Carbon Technology am Standort Heuchelheim bei Gießen und an weltweit über…

referenzen_anonymous_panorama

Handel: Einführung eines Lagerverwaltungssystems (LVS)

Das von viaLog beratene Handelsunternehmen beliefert die Industrie im In- und Ausland mit einem breiten Sortiment von Schrauben und Befestigungselementen. Die Kunden in der Bundesrepublik werden parallel aus einem Zentrallager und 10 Niederlassungen bedient. In den Niederlassungen kamen unterschiedliche Einzel-DV-Systeme zum Einsatz. Eine Transparenz und Nachvollziehbarkeit für die Zentrale war damit nicht gegeben. Jedes Haus…

schlafhorst logo

Schlafhorst Saurer: Reengineering und Neukonzeption

Die 1884 gegründete Firma Schlafhorst in Mönchengladbach ist heute ein Unternehmen der Schweizer SaurerGroup. Als einer der weltweit führenden Maschinenbauer für Textilmaschinen exportiert der Spezialist für Rotorspinnmaschinen und Spulmaschinen weltweit an Kunden der Textilindustrie. Neben dem Stammwerk in Mönchengladbach betreibt Schlafhorst eine Produktionsstätte für den Anlagenbau in Übach-Palenberg sowie zwei Standorte in Tschechien. viaLog wurde…

boeder: SAP oder LVS?

Die boeder AG liefert als Handelsunternehmen für Bürobedarf und EDV-Zubehör ein Sortiment von ca. 1.500 Artikeln an Großmärkte und den Einzelhandel in ganz Europa. Die Aufgabe Durch die Installation von SAP R3 in der Zentrale in Eschborn musste die Logistik-DV-Abwicklung neu gestaltet werden. viaLog wurde beauftragt, für das Zentrallager in Wattenscheid eine neue Materialflussabwicklung zu…

Telekom

Telekom: Konzeption + Realisierung eines Logistikzentrums

Das Instandsetzungszentrum (IZE) Hannover repariert Geräte der Deutschen Telekom AG und anderer Hersteller. Auf einer Werkstattfläche und Lagerfläche von 16.000 qm, die auf zwei Standorte aufgeteilt ist, setzen 275 Mitarbeiter im Durchschnitt täglich 1.500 Geräte und Baugruppen instand. Die Herausforderung Die Betreiber wünschten eine Zusammenlegung beider Standorte bei gleichzeitiger Verkleinerung der Gesamtnutzungsfläche. Bei minimalen Baukosten…

rossmann logo

Rossmann: Neue IT-Architektur für eine Drogeriemarktkette

Die Drogeriemarktkette Dirk Rossmann GmbH ist mit rund 6.200 Mitarbeitern und ca. 650 Verkaufsstellen die Nummer fünf unter den zehn großen Drogerieketten der Bundesrepublik. Die Erfolgsgeschichte des 1972 gegründeten Unternehmens ist durch die permanente Ausweitung des Filialnetzes und ein starkes Umsatzwachstum gekennzeichnet. Ausgangssituation Die mit dem Filialnetz schrittweise entwickelte Logistik geriet Ende der 90er Jahre…

apollo logo

Apollo: LVS Realisierung

Die Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG mit Sitz in Schwabach bei Nürnberg betreibt bundesweit mehr als 650 Optiker-Fachgeschäfte. viaLog hat nach der Make-or-Buy Prüfung ein neues Logistikzentrum für Apollo konzipiert sowie realisiert und wurde nun beauftragt, notwendige LVS-Anpassungen zu spezifizieren, auszuschreiben und zu realisieren.