hermann bach logo

Hermann Bach: Planung und Realisierung eines Zentrallagers

Das Großhandelsunternehmen Hermann Bach GmbH & Co. KG vertreibt hochwertige Produkte aus den Bereichen Haustechnik, Fliesen und Baustoffe. Die Belieferung der Kunden mittels eigenen Fuhrparks erfolgt aus insgesamt 30 Standorten. Nachdem viaLog zunächst eine Logistikstrategie für Bach entwickelt hatte, engagierte das Großhandelsunternehmen die Planer nun für die Umsetzung. Dies umfasste vor allem die Planung des…

hermann bach logo

Hermann Bach: Distributions­strategie für den Großhandel

Das nordrhein-westfälische Großhandelsunternehmen Hermann Bach GmbH & Co. KG vertreibt hochwertige Produkte aus den Bereichen Haustechnik, Fliesen und Baustoffe für das Fachhandwerk. Von 6 Hauptstellen und mehr als 20 Zweigstellen beliefert Bach seine Kunden mit einem eigenen Fuhrpark. viaLog wurde beauftragt, eine Distributionsstrategie zur Optimierung der bestehenden Strukturen und zur weiteren Entwicklung zu ermitteln.

eisen baerle logo

EISEN-BÄRLE: Umstrukturierung in der Großhandelslogistik

Das Baden-Württembergische Großhan­delsunternehmen EISEN-BÄRLE GmbH & Co. KG vertreibt über 70.000 Markenprodukte, die innerhalb von 48 Stunden an Fachhandwerker und Endverbraucher geliefert werden. Das Sor­timent umfasst Küchen- und Sanitär-Kom­ponenten, Werkzeuge und Beschläge, Haushaltsgeräte („Weiße Ware“), Türen, Tore und vieles mehr. Im Rahmen einer Sortimentskonsolidierung möchte EISEN-BÄRLE sein Lager neu strukturieren. Zur optimalen Gestaltung der Lagerbereiche…

referenzen_kundenlogo_tece

TECE: Entwicklung eines Logistikkonzeptes

Das nordrhein-westfälische Unternehmen TECE GmbH produziert und vertreibt Haustechniksysteme. Sein Sortiment reicht von Spültechnik und Vorwandtechnik über Entwässerungstechnik und Abscheidetechnik bis zu Rohrsystemen. Am Standort Emsdetten betreibt das Unternehmen ein Logistikzentrum für den weltweiten Versand. Um das geplante Unternehmenswachstum sicherzustellen, beauftragte TECE viaLog mit einem Vergleich verschiedener Systemalternativen zur Entwicklung eines zukunftsfähigen Logistikkonzeptes.

dallmer logo

Dallmer: Lagerkonzept für Modernisierung und Tuning

Die Dallmer GmbH & Co. KG ist einer der führenden Hersteller auf dem Gebiet der professionellen Gebäudeentwässerung. Die Lagerkapazitäten sind erschöpft. Deshalb wurde ein auf dem Nachbargrundstück liegendes Hochregallager inkl. des Vorzonengebäudes für die notwendige Kapazitätserweiterung gekauft. Die Logistik-Technik des erworbenen Lagers ist veraltet und entspricht nicht mehr den heutigen Arbeitsnormen. Daher ist die Erarbeitung…

koralle logo

Koralle: Konzeptplanung

Die Koralle Sanitärprodukte GmbH zählt zu den führenden Unternehmen im Duschabtrennungs- und Wannenbereich. Als Mitglied des weltweit operierenden Sanitec-Konzerns mit über 8.000 Mitarbeitern ist Koralle in ganz Europa ein Begriff für anspruchsvolle Badausstattung. Am Unternehmensstandort Vlotho entwickeln und produzieren rund 160 Mitarbeiter hochwertige Duschabtrennungen und Wannen. viaLog wurde beauftrag mit der, Konzeptplanung der Fertigwarenlagerung

Heimeier: Flexibles Versandlager

Die Theodor Heimeier Metallwerk GmbH ist Deutschlands führender Hersteller von Heizungsventilen und Thermostaten. Die Versorgung des Fachgroßhandels in den deutschen und in den angrenzenden europäischen Märkten erfolgt zentral über Erwitte. Die Aufgabe Bei einer Verdoppelung des Umsatzes konnten die mit dem Wachstum einhergehenden Anforderungen an die Lagerflächen und die Technik vom bestehenden Versandlager nicht mehr…

EKM: Standortkonzept für einen Baustoffhändler

Die Eisen- und Kunststoffhandel Minden GmbH & Co. KG vertreibt seit ihrer Gründung 1973 Materialien und Zubehör für den Ver- und Entsorgungsbereich im Gas- und Wasserfach. Zum Kundenstamm zählen kommunale Versorgungsunternehmen und Unternehmen aus den Bereichen Energieversorgung, Rohrleitungsbau, Tiefbau, Gartenbau, Industrie, Heizungs- und Sanitärfachbetriebe, Landwirte sowie Privatkunden. Die Logistik Durch Wachstum und Sortimentsausweitung war die…

heiwi logo

Heiwi: Tranportkosten-Optimierung

Die Heinrich Winkelhardt GmbH & Co. KG ist Hersteller und Handelsunternehmen für Haushalts- und Badeartikel aus Kunststoff und Metall. Die Kunden in der Bundesrepublik und Europa werden aus dem Versandlager in Kamen bedient. Die Aufgabe Die nationalen Stückguttransporte und die Paketsendungen von Winkelhardt repräsentierten den Großteil der Logistikkosten. Ziel des viaLog Engagements war es, mit…