Lagerplanung: Inhalt, Vorgehensweise, u.a.

Wie nutze ich meine Lagerfläche bestmöglich aus? Welche Lager- und IT-Systeme eignen sich am besten für meine Abwicklung? Wie kann ich meine Lagerkapazitäten optimal vergrößern? Vor diesen und anderen Fragen stehen Unternehmen, wenn sie ihr Lager optimieren, erweitern oder ganz neu planen wollen. Auf welche Punkte die Verantwortlichen dabei achten sollten, wird im Folgenden vorgestellt.

Weiterlesen →

Masterplan für Logistik und Werkstruktur

Unternehmensentwicklung nicht verbauen

Die Erweiterung von Lagergebäuden und Logistikzentren stellt die Werkentwicklung vieler Unternehmen vor große Herausforderungen:

  • Der Flächenbedarf in der Logistik steigt, insbesondere durch den E-Commerce.
  • Gewachsene und zergliederte Werkstrukturen erschweren den Ausbau bestehender Standorte.
  • In vielen Kommunen sind gegenwärtig die Gewerbeflächen knapp.
  • Es werden zunehmend automatische Logistik-Systeme eingesetzt, deren Erweiterung deutlich anspruchsvoller ist als die der manuellen Abwicklungen.

Umso wichtiger ist es für Unternehmen, ihre Grundstücke optimal zu nutzen und über langfristige Ausbaukonzepte zu verfügen.

Weiterlesen →

Die LogiMAT 2017-Highlights der viaLog-Berater

Automatisierung, Flexibilisierung, Optimierung

50.187 Besucher, 1.384 Aussteller, 102.100 Quadratmeter Ausstellungsfläche – die 15. Ausgabe der LogiMAT im März dieses Jahres hat ihre Position als eine der wichtigsten Intralogistik-Messen wieder bestätigt. Eine enorme Vielzahl von Lösungen, unter anderem aus den Bereichen Technik, IT, Planung und Immobilien, wurde den Besuchern vorgestellt. Dank der weitläufigen Ausstellungsfläche konnten zudem zahlreiche große Systeme live präsentiert werden.

Angesichts der großen Fülle an Informationen fragten viele viaLog-Kunden und -Standbesucher unsere Berater: Was waren die Highlights der LogiMAT 2017? Welche Verbesserungen sind als wichtige Fortschritte einzustufen? Gibt es Innovationen, die gänzlich neue Lösungsansätze bieten? Diese Fragen haben wir zum Anlass für einen Messe-Rückblick genommen.

Weiterlesen →

Bertelsmann: Einführung eines Lagerverwaltungssystems

Die W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG (wbv) ist ein Fachverlag und Wissenschaftsverlag für Bildung, Beruf und Sozialforschung. Über die Verlagstätigkeit hinaus bietet das Unternehmen publizistische Dienstleistungen von Beratung und Konzepterstellung über Gestaltung und Herstellung bis zu Vermarktung, Vertrieb und Distribution. Zur Distribution gehören unter anderem Wareneingangskontrollen und Qualitätskontrollen, Lagerhaltung, Bestandsführung, Bestellannahme, Kommissionierung, Versand und Inkasso.

wbv beauftragte die Logistikberater von viaLog mit

  • der Einführung eines Lagerverwaltungssystems (Erstellung des Lastenheftes, Ausschreibung und Herstellung der Vergabereife)

 

BOGE KOMPRESSOREN: Logistikstrategie für Fertigwaren- und Ersatzteillogistik

Die BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG gehört zu den ältesten Herstellern von Kompressoren und Druckluftsystemen in Deutschland. Das international tätige Familienunternehmen ist einer der Marktführer und beschäftigt 800 Mitarbeiter, davon rund 470 am Stammsitz in Bielefeld. BOGE liefert seine Produkte und Systeme in weltweit mehr als 120 Länder.

BOGE beauftragte die Logistikberater von viaLog mit

  • der Entwicklung einer Logistikstrategie zur zukünftigen Abwicklung der Fertigwaren- und Ersatzteillogistik

 

Lohmann-koester: Planung eines Neubaus und LVS-Einführung

Die Lohmann-koester GmbH & Co. KG stellt seit mehr als 40 Jahren selbstklebende und mechanische Verschlusssysteme für Baby- und Inkontinenzwindeln her. Des Weiteren sind technische Klebebänder für hygienische, medizinische und technische Anwendungen Bestandteil des Produktportfolios. Mit einem globalen Vertriebsnetzwerk ist Lohmann-koester für seine Kunden weltweit tätig und beschäftigt insgesamt rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Angetrieben von anhaltendem Wachstum entwickelt sich Lohmann-koester kontinuierlich weiter. Zur Optimierung der Logistik nahm das Unternehmen die Unterstützung der Planer von viaLog in Anspruch.

  • viaLogs Analyse empfahl den Neubau eines Logistik-Gebäudes auf dem Werksgelände sowie die Einführung eines Lagerverwaltungssystems als beste Maßnahmen zur Steigerung der Logistikleistung. Die Logistikplaner erstellten eine Konzeptplanung des Gebäudes inkl. Werkslayout und Lagerlayout, Kernprozessen und Einrichtungstechnik.
  • Derzeit führt viaLog die Detailplanung und Genehmigungsplanung für die Einrichtungstechnik aus und erstellt das Lastenheft zur Einführung des LVS.

 

ALFRED HORN: Einführung einer Lagerverwaltungssoftware

Die ALFRED HORN GmbH & Co. KG ist ein Fachgroßhändler rund um die Produktion und Montage von Fenstern, Fassaden, Türen, Toren, Innenausbau und Zutrittskontrolle. Das 1945 gegründete Unternehmen mit Sitz in Neuwied gehört heute zu den führenden Fachhändlern in Deutschland.

Damit die Logistik die steigenden Auftragszahlen weiterhin optimal abwickeln kann, investiert HORN in die Einführung eines Lagerverwaltungssystems.

viaLog wurde beauftragt,

  • HORN bei der Lastenhefterstellung, Ausschreibung, Moderation der Pflichtenheftgespräche sowie der Implementierung des Lagerverwaltungssystems zu unterstützen.

 

LUKAS-ERZETT: Erweiterung des Logistikzentrums zur Integration neuer Produktgruppen

Große Anpassungen für neues Sortiment

Als international anerkannter Spezialist für die Herstellung leistungsstarker Werkzeuge bietet LUKAS-ERZETT Vereinigte Schleif- und Fräswerkzeugfabriken GmbH & Co. KG innovative Lösungen rund um das Fräsen, Schleifen und Polieren unterschiedlichster Materialien. Aus dem Logistikzentrum in Engelskirchen, rund 40 Kilometer östlich von Köln, beliefert das Familienunternehmen heute seine Kunden europaweit innerhalb von 48 Stunden.

logistikzentrum lukas engelskirchen

Logistikzentrum der Firma LUKAS in Engelskirchen

Die Herausforderung

Das stetige Unternehmenswachstum ist für die Logistik von LUKAS eine echte Herausforderung. Von 2007 bis 2010 plante und realisierte der Werkzeughersteller gemeinsam mit viaLog ein neues Logistikzentrum in Engelskirchen. Die Übernahme und Integration der Schleifscheibenfabrik Rottluff GmbH im folgenden Jahr 2011 erschöpfte die gerade geschaffenen Kapazitäten jedoch auf einen Schlag wieder. Zudem unterscheiden sich die Schleifscheiben in ihrem Gewicht und ihrer Handhabung deutlich von den bisherigen Lagerartikeln, wie z. B. leichteren Schleifstiften, sodass zusätzliche Anpassungen notwendig waren.

Weiterlesen →

Besichtigung des LUKAS-Logistikzentrums

Integration eines neuen Sortiments in eine bestehende Logistik-Abwicklung

Für den des Werkzeughersteller LUKAS-ERZETT Vereinigte Schleif- und Fräswerkzeugfabriken GmbH & Co. KG ist die Übernahme und Integration der Schleifscheibenfabrik Rottluff GmbH im Jahr 2011 der bislang größte Entwicklungsschritt. Was für das gesamte Unternehmen ein Gewinn war, stellte die Logistik vor eine große Herausforderung. Mit der Unterstützung von viaLog gelang LUKAS die Integration der neuen Produkte in die bestehende Logistik.

Weiterlesen →