Logistik-Entwicklung bei der Firma glaskoch

Seit 14 Jahren gestaltet glaskoch seine Logistik mit Unterstützung von viaLog Die glaskoch B. Koch jr. GmbH + Co. KG gehört zu den Unternehmen, die viaLog seit mehr als zehn Jahren in der Weiterentwick­lung ihrer Logistik begleitet. Der Glasanbie­ter aus Nordrhein-Westfalen, bekannt für seine Handelsmarke LEONARDO, liefert vom Standort Bad Driburg per Multi-Channel-Logistik in 83…

Details

Produktionslogistik im Wandel: Herausforderungen und Lösungsansätze in der Praxis

Produktionsunternehmen entwickeln sich derzeit in großen Schritten weiter: Die Automatisierung greift immer mehr um sich und nimmt Züge eines Schneeballeffektes an. Die Vernetzung interner und externer Akteure wird immer weiter vertieft, sodass Arbeitsabläufe zunehmend miteinander verschmelzen. Der Trend zur Individualisierung von Produkten, selbst in der Serienferti­gung („Mass Customization“), führt zu sinkenden Losgrößen. Infolgedessen werden die…

Details

Einladung zur CeMAT RUSSIA im September 2018

Vom 19. bis 21. September 2018 findet in Moskau die 9. Internationale Intralogistik CeMAT Russia 2018 statt. viaLog lädt Sie herzlich ein, unseren Stand in Halle 12, Pavillon 3, zu besuchen. Dort können Sie mit unseren Beratern und Planern persönlich über Ihre Anliegen zur Optimierung Ihrer Logistik sprechen. Ort: Moskau, IEC „Crocus Expo“ Moskau Region,…

Details

Besichtigung des glaskoch-Logistikzentrums

Einführung des neuen Lagerverwaltungssystems ist weiterer Meilenstein in der 14-jährigen Zusammenarbeit von glaskoch und viaLog Seit Mitte des Jahres 2017 setzt der Glasanbieter glaskoch B. Koch jr. GmbH + Co. KG zur Verwaltung seines Lagers auf die Software ProStore® der TEAM GmbH. Die Planung, Ausschreibung und Projektlei­tung der Implementierung wurde von viaLog Logi­stik Beratung GmbH…

Details

Freikarten für CeMAT und HANNOVER MESSE 2018

Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen wieder die Möglichkeit, unsere Berater, Planer und Architekten kennenzulernen und Ihre Logistik-Anliegen persönlich zu besprechen. Die Gelegenheit dazu haben Sie unter anderem auf Deutschlands internationalster Intralogistik-Messe, der CeMAT 2018 vom 23. bis 27.04.2018 in Hannover. Nach mehr als zehn Jahren der Eigenständigkeit findet die CeMAT nun wieder als…

Details

Bestandsimmobilien attraktiv für Logistik

Alternativen zur grünen Wiese sind gefragt Der Bau auf der grünen Wiese gilt als ideales Entwicklungsszenario für die Logistik. Dennoch gewinnen Bestandsimmobilien zunehmend an Attraktivität. Anja Uphaus, Projektleiterin Architektur bei viaLog, erläutert diese Entwicklung und wie Unternehmen profitieren können.

Details

Treffen Sie viaLog auf der LogiMAT 2018

Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen wieder die Möglichkeit, unsere Berater, Planer und Architekten kennenzulernen und Ihre Logistik-Anliegen persönlich zu besprechen. Die Gelegenheit dazu haben Sie unter anderem auf einer der wichtigsten Logistik-Fachmessen Deutschlands, der LogiMAT 2018 16. Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement vom 13. bis 15.03.2018 in Stuttgart. Sie finden uns, wie…

Details

25 Jahre viaLog

Ein Vierteljahrhundert Logistikberatung aus Ostwestfalen Firmengründung 1993 Während Bill Clinton zum ersten Mal als Präsident der USA vereidigt wird, Boris Jelzin das russische Parlament beschießen lässt und die Deutsche Post fünfstellige Postleitzahlen einführt, gründet Diplom-Ingenieur Henning Dörrie (Bild links) gemeinsam mit zwei weiteren Geschäftspartnern in Herzebrock bei Gütersloh die viaLog Logistik Beratung GmbH. Aufgrund des…

Details

Kosten sparen bei Logistik-Immobilien

Investitionen für Neubauten und Umbauten oft zu hoch Viele Unternehmen stehen vor dem gleichen Problem: Die Kapazitäten ihrer Logistik sind erschöpft und ein Anbau oder Neubau dringend notwendig. Erste Planungen setzen die Kosten für solche Projekte nicht selten jedoch so hoch an, dass das Vorhaben im Keim erstickt wird. Auf diese Weise verzögert sich die…

Details

Lagerplanung bei steigender Automatisierung

Die Intralogistik steht am Beginn eines Entwicklungssprungs. Immer neue Lagersysteme drängen auf den Markt, immer mehr Unternehmen prüfen, inwiefern sie von einer (Teil-)Automatisierung profitieren können. Die Veränderungen in der Logistik-Abwicklung bringen auch auf strategischer und kaufmännischer Ebene ungewohnt starke Auswirkungen mit sich. Investitionssicherheit, Gebäudeanforderungen und andere Themen gewinnen weiter an Bedeutung. Wie diese Entwicklungen die…

Details